DVT-3D RÖNTGEN

In unserer Praxis verwenden wir für genaue Diagnosen die Volumentomographie "ProMAX 3Ds" der Firma PLANMECA, einem der in Europa größten Hersteller von zahnmedizinischen Dentalgeräten mit Hauptsitz in Helsinki/Finnland.

Planmeca ProMAX 3Ds ist ideal für die Darstellungen mit einem kleinen Sichtfeld. Die Volumengröße hat einen Durchmesser von 50x80 mm. Das Bild kann überall innerhalb des Kiefer- und Gesichtsbereichs aufgenommen werden.

Die Aufnahmegröße ist geeignet z.B. für einzelne Implantate, Weisheitszähne sowie für die Implantatchirurgie, Kieferorthopädie und peridonale Behandlungen. Auch angrenzende Fachgebiete der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde profitieren von der digitalen Volumentomographie.

Die Standardvolumen können auch zusammengefügt werden, um eine größere Abbildung der Patientenanatomie zu erzeugen.

Besonders bewährt hat sich der Einsatz der digitalen Volumentomographie bei implantologischen Behandlungen. Die exakten gelieferten Daten bezüglich Knochenangebot, Knochenqualität oder besondere anatomische Schwierigkeiten erlauben es, besser und zielsicherer zu implantieren und das Risiko von Implantatverlusten oder Nervenverletzungen zu minimieren.

Die Strahlenbelastung einer digitalen Volumentomographie ist für den Patienten extrem gering im Gegensatz zu der herkömmlichen Computertomographie oder früheren Röntgentechniken.
 

Mit Hilfe der dreidimensionalen Bilder können wir dem Patienten die Befunde zeigen, ihn anschließend ausführlich beraten und die ideale, individuell dem Patienten entsprechende Behandlungsweise durchführen.

Die gewonnenen umfangreichen Daten werden den gesetzlichen Vorschriften gemäß archiviert und können auf Wunsch jederzeit dem Patienten oder den überweisenden Zahnärzten (auch anderen Fachgebieten) auf einer CD zur Verfügung gestellt werden
.

..mehr Info auf der Herstellerseite

Dr. med. dent. Richard Schultz

Kontakt

.